CAFÉ & BAR

Aus der Bohne wächst der Espresso und wird zum Cappuccino.
Dazu ein Croissant, ein bequemer Sitz und nettes Ambiente.
Ob mit Freunden oder einem Buch, einem Termin oder am Laptop…
das kleine Glück des Alltags braucht nicht viel – aber es muss passen.

Die ehemalige Paketannahmestelle in Zentrumsnähe wurde liebevoll umgewidmet und beheimatet jetzt ein Café. Draußen laden Sonnenterrasse und Innenhof zum Verweilen ein. Der großzügige Innenbereich wartet mit alten Postfächern und Briefkästen auf und ist mit einer Mischung aus DDR-Charme und Landhausstil sehr gemütlich eingerichtet. 

Neben gutem Espresso, Cappuccino und Co. gibt es weitere Spezialitäten, wie Kaffee zum Selber-Filtern und ketogenen Kaffee. Gastronomisch wird unter der Woche neben süßen Snacks ein kleiner Mittagstisch mit belegten Broten, Mini-Pizza und Tagessuppe geboten. Am Wochenende gibt es frische Waffeln und Kuchen. Für viele der Speisen und Getränke sind auch vegane Optionen vorhanden.


Neueste Beiträge: Café & Bar

  • Fairtrade Frühstück bis zum 27. September
    Im Rahmen der Fair-Trade-Wochen veranstaltet die Initiative Fairtrade Stadt Eberswalde ein Stadtweites Frühstück. Auch wir von der Alten Post nehmen teil und bieten vom 11.9. bis zum 25.9. ein speziell zusammengestelltes Frühstück an.
  • Betriebsferien (vorbei : )
    Vom 10. bis zum 18. August haben wir geschlossen.Am 19. August geht es munter weiter. Wir freuen uns auf euch 🙂
  • Kaffee selber filtern
    Es ist soweit: Richie hat die ersten Drip Stands aus der Beta-Phase in die Serie überführt. 5 Stück stehen euch jetzt zum Testen bereit. Wir sind echt gespannt, was ihr sagt. Zur „Experience“ und zum Kaffee.
  • Eröffnung
    Am 02.02.2020 von 02:02Uhr nachmittags bis 20:20Uhr haben wir endlich den Café- und Veranstaltungsbereich der Alten Post eröffnen können. Es waren mehr als 300 Gäste da und wir sind überwältigt vom positiven Feedback. Danke für die tollen Geschenke und bis bald auf einen Kaffee. Wir sind Wochentags von 8-18 Uhr und am Wochenende ab 10Uhr…
  • eine erste Vision
    Im Tagesbetrieb richtet sich das Café einerseits an die ortsansässige Laufkundschaft, andererseits sollen auch die hiesigen Studenten, aber auch der oder die Berlin-Ausreißer*In zum sogenannten ‚Co-Worken‘ eine Anlaufstelle bei uns finden. An den Wochenenden kann es hier auch etwas länger gehen. Alkoholische Getränke inklusive. Zudem wird es einen begrünten Außenbereich mit Terrasse geben – und…