„Wilde Pfade“ /// Foto-Ausstellung

Fahrradtour und Vernissage am 24. Oktober – die Romantik des Fahrradfahrens in Praxis und Foto-Kunst.

Eine Ausstellung mit Fotos vom Radfahren, abseits der bekannten (Rad-)Wege. Nicht nur Mobilität und Nachhaltigkeit – auch die Romantik und die Sehnsucht nach Natur mit dem Rad erkundet sind tragendes Element der Bilder. Jenseits der öffentlichen Verkehrsmittel, Ferienorte und Hotels wird eine Alternative aufgezeigt, wie man als Mensch der Natur mit völlig neuen Augen begegnen kann.

Ausstellende Künstler*innen sind: Daniela Pensold, Carlos Meyer und Martin Neumann.

Um die Ausstellung mit der Praxis zu verbinden, gibt es zur Vernissage eine Rad-Tour. Um 12 Uhr geht es von der Alten Post Eberswalde aus los auf eine ca. 40 Kilometer lange Ausfahrt durch Brandenburg. Wer dabei sein mag, ist einfach vor 12 Uhr nebst Stahlross optimal gekleidet in der Alten Post. Es besteht Helmpflicht und Rennräder sind nicht geeignet, da es durch den Wald und über Stock & Stein geht.

Die Vernissage startet anschließend um 17 Uhr. Aufgrund der aktuellen Situation werden wir die Ausstellung innerhalb des Gebäudes räumlich etwas verteilen. Außerdem wird es Lagerfeuer im Außenbereich geben. Die Bilder sind dann bis zum 28. November zu unseren Öffnungszeiten zu sehen.

Wir freuen uns!